Mein Blog


Thema Nov '21 - Überforderung

Fühlst du dich manchmal gehetzt, unruhig und überfordert?

 

Weißt du an manchen Tagen nicht wo dir der Kopf steht und was du zuerst machen sollst?

Kennst du das Gefühl von zu viel Gedankengut das dir im Kopf rumschwirrt und du dich nicht mehr sortieren kannst?

 

Dann habe ich folgende Tipps gegen Überforderung für dich zusammengesammelt.


1. Aufschreiben

Bring die 1000 Dinge, die dir durch den Kopf gehen zu Papier. Dann musst du Sie nicht mehr krampfhaft festhalten. Du darfst sie loslassen. Jetzt hast du Sie schwarz auf weiß in der Hand. Das Aufschreiben sorgt für Entspannung und Ruhe im Kopf. 

2. Einplanen

Erstelle dir jetzt einen Plan. Teile die Aufgaben deiner To Do Liste beispielsweise konkreten Wochentagen zu, so dass du weißt, wann was erledigt wird. Oder zerlege ein großes Projekt in überschaubare Teilschritte und plane dann die Umsetzung. Sobald du einen Plan hast, fühlst du dich um ein vielfaches besser, weil du weißt, dass du die 1000 Dinge angehst, ohne dich dabei zu zermürben. 

3. Abgeben

Beim Planen kannst du auch gleich prüfen, ob die ein oder andere Aufgabe nicht auch noch nächsten Monat erledigt werden oder sich jemand anderes darum kümmern kann. Denn 95 Punkte lassen sich schwerlich in 3 Tagen umsetzen. Müssen sie meistens auch nicht. Die Fenster werden einfach erst nächste Woche geputzt und das Altglas entsorgt, wenn es besser in deine Abläufe passt. 


4. Aufräumen & Putzen

Für einen richtigen Reset empfehle ich dir außerdem deine direkte Umgebung aufzuräumen und zu putzen. Klingt seltsam, weil es ja zusätzliche Arbeit bedeutet. Aber eine ordentliche Umgebung sorgt für einen aufgeräumten und klaren Geist. Gerade, wenn du das Gefühl hast nichts mehr im Griff zu haben, krieg den Haushalt in den Griff (geht auch mit externer Hilfe oder Nachbarschaftshilfe und du wirst dich gleich besser fühlen. 

5. Entspannung

Wo wir gerade bei Reset sind: Wie wäre es mit einem ausgedehnten Spaziergang oder Schaumbad, bevor du dich ins Gefecht begibst? So kannst du deinen Stresslevel runterfahren, zur Ruhe kommen und mit neuer Energie durchstarten.


Und falls du beim Priorisieren Hilfe brauchst, kann ich dir diesen Perspektivwechsel empfehlen.

 

"Vom Mond aus betrachtet spielt das Ganze gar keine so große Rolle."

 

 

„Erzähle es mir und ich vergesse.

Zeige es mir und ich verstehe.

Lass es mich tun und ich behalte.“

 

Konfuzius



Deine Eigenen erfahrungen oder Tipps zum Thema Überforderung

Kommentare: 1
  • #1

    Admin (Dienstag, 26 Oktober 2021 16:03)

    Hier kannst du deine Erfahrungen zum Thema Überforderung mit uns teilen.